Das Klima wird am Stammtisch gerettet

(YouTube) (via Doktorsblog)

Ich finde dieses kurze Filmchen (Kurzfilm) ja recht gelungen, aber ich habe immer noch Bedenken, dass wirklich jemand etwas mit der Menge CO2 anfangen kann die er so ausstößt. Weil es nunmal Gas ist und sich Menschen irgendwie schwer tun Gasmengen abzuschätzen. Aber vielleicht bin ich da auch vorbelastet.

Das ganze ist aus einem Drehbuchwettbewerb von Germanwatch hervorgegangen.

Germanwatch das sind die, die sowas hier sagen:

Germanwatch engagiert sich für Nord-Süd-Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Politik und Wirtschaft des Nordens mit ihren weltweiten Auswirkungen. Die Lage der besonders benachteiligten Menschen im Süden bildet den Ausgangspunkt unserer Arbeit. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Förderern und mit anderen Akteuren der Zivilgesellschaft wollen wir eine starke Lobby für eine nachhaltige Entwicklung sein.

Da kann man so ja nichts gegen sagen. Also los. Die Rechnung bitte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: