Archiv für dokumentation

Heavy Metal in Bagdad

Posted in musik with tags , , on 20. November 2009 by volkerracho4000

(YouTube) (via Nerdcore)

Sehr interessante und preisgekrönte Doku über eine Heavy Metal Band in Bagdad (war irgendwie klar). Absolut sehenswert und jetzt LEGAL auf Youtube.

Der Film behandelt den Werdegang von Acrassicauda, der einzigen Metalband des Iraks, zwischen 2003 und 2007. Er besteht aus insgesamt vier Episoden, von denen drei in Bagdad aufgenommen wurden. Der letzte Abschnitt aus dem Dezember 2006 handelt in Damaskus, wo die Bandmitglieder als Flüchtlinge lebten.

Neben Auftritten der Band werden Gespräche mit Bandmitgliedern und Ansichten von Bagdad und den Flüchtlingslagern in Damaskus gezeigt.

(Wikipedia)

Joy Division – Disorder

Posted in musik with tags , , , , , on 8. August 2009 by volkerracho4000

joy division unknown pleasures cover

Eine schön gemachte Flashvisualisierung von „Disorder“ von Joy Division gibt es beim Klick (via Nerdcore). Wer mehr über Joy Division wissen möchte dem kann ich die Dokumentation „Joy Division“ empfehlen, die es in 10 Teilen nach dem Weiterlesenlink gibt. Spannende Einblicke in eine geniale Band und ins dreckige Manchester der 50er und 60er Jahre. Wer dann immer noch Bock auf Joy Division hat kann sich noch den Spielfilm „Control“ reinziehen. Unter anderem mit Alexandra Maria Lara. Wenn das kein Grund ist. Hör ich da ein „Mäuschen“?!

Weiterlesen

Die dümmste Familie der USA

Posted in Funk und Fernsehen with tags , , , , , , , on 11. Mai 2009 by volkerracho4000

Dies sind Ausschnitte einer Dokureihe namens „Amerika Extrem“ von Louis Theroux die auch auf VOX läuft. In dieser Folge besucht er den Familienklan „Phelps“ die Gründer und Anhänger der so genannten Westboro Baptist Church in Kansas angehören.

(alle 5 Folgen bei Youtube) (via Raul.de)

Sie sind wohl die meistgehasste Familie Amerikas: Die Phelps. Pastor Fred Phelps und seine Großfamilie haben eine eigene Kirche gegründet, die hauptsächlich durch menschenverachtende Slogans und Predigen auf sich aufmerksam macht. Sie fordern die Todesstrafe für Homosexuelle und begrüßen den Tod von Soldaten im Irak. Für diese Episode von AMERIKA EXTREM lebt Louis Theroux für einige Zeit bei der Familie und versucht herauszufinden, was für Menschen hinter den bizarren Aussagen dieser Sekte stecken…

„Gott hasst Schwuchteln!“ steht auf ihren Plakaten, oder „Danke, Gott, für die toten Soldaten“. Mit diesen Schildern fahren die Phelps zum Beispiel zu Begräbnissen von im Irak gefallenen Soldaten. Ihrer Meinung nach ist der Tod dieser Soldaten die gerechte Strafe dafür, dass sie für ein verdorbenes Land gekämpft haben. Als verdorben empfinden die Anhänger der so genannten Westboro Baptist Church in Kansas so einiges, vor allem aber Homosexualität. Katastrophen wie der 11. September oder der Wirbelsturm Katrina seien die Strafe Gottes dafür, dass Amerika Homosexualität fördere.

Weiterlesen